On Tour | 26.05. und 01.06.2016 – AC/DC – Rock or Bust World Tour 2016

acdc2016

Nach ihrer sensationellen 2015 World Tour legen AC/DC noch einen drauf und kommen mit ihrer gigantischen Show im Mai und Juni 2016 für zwei Zusatzkonzerte nach Hamburg und Leipzig! Bereits in diesem Jahr jubelte die Presse: „Die Show: Hits, Hits, Hits“ (BILD). “Leute, freut Euch, Ihr erlebt die Party des Jahres! Der „Rock ’n‘ Roll Train“ streikt nie!“ (Münchner Merkur). Jetzt geht der Rock-Wahnsinn weiter!

Bereits im Mai 2015 hatten AC/DC für ihr aktuelles Album „Rock or Bust“, welches sich mittlerweile über 700.000 Mal in Deutschland verkaufte, Dreifach-Platin erhalten und rund 750.000 Live Zuschauer allein in Deutschland begeistert. 2015 eröffneten sie zudem die 57. Grammy Awards, waren Headliner beim Coachella Festival und spielten 28 Shows in Europa, 14 Shows in Nordamerika und 11 Shows in Australien/Neuseeland. Jetzt geht der Wahnsinn weiter! Ihre Tour 2016 beginnen AC/DC im Februar in den USA und kehren ab 7. Mai 2016 (Lissabon) nach Europa zurück. Ende Mai/Anfang Juni rocken AC/DC dann auch Hamburg und Leipzig!

Karten für die AC/DC „Rock or Bust World Tour“ gibt es ab 97,30 € ab Freitag, 18. Dezember, 9.00 Uhr im Internet unter www.eventim.de , telefonisch unter 01806 – 570046 (0,20€ / Anruf, inkl. MWST., Mobilfunkpreise max. 0,60€/Anruf inkl. MWST.). Der Kauf der Karten ist auf vier Stück pro Person limitiert! Wichtiger Hinweis: Kauft eure Tickets nur über Eventim.de oder über offizielle CTS Eventim VVK-Stellen.

„Die gefühlten 100 000 Menschen im Stadion sind gekommen, um die buchstäbliche Sau rauszulassen. Selten hat man so viele Frauen und Männer mit Ein-Liter-Bierbecher in der einen und einer Fluppe in der anderen Hand so verzückt zu Rockmusik tanzen gesehen.“ (Berliner Zeitung)

Für alle AC/DC Fans heißt es: JETZT Tickets für 2016 sichern! Seid dabei, wenn es mit Angus Young, Brian Johnson, Cliff Williams, Chris Slade und Stevie Young wieder heißt: „ROCK OR BUST“!

[divider]

AC/DC – “Rock or Bust World Tour” 2016

26. Mai 2016 – Volksparkstadion Hamburg
01. Juni 2016 – Red Bull Arena Leipzig

[divider]